Solar

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten der Nutzung von Solar-Energie für Strom- und Wärmeerzeugung und sichern Sie sich jetzt noch staatliche Förderung.

Solarthermie

1. Solarthermie

Solarthermie_Web

Die Sonne als Energielieferant … für Wärme. In unseren Breiten beträgt die Solarstrahlung 1 kW/m². Sonnenkollektoren können diese Energie auffangen und bis zu 75 % der Solarstrahlung in Wärme umsetzen.
Je nach Ausrichtung des Gebäudes kann ein Solar-System 50 bis 60 % des jährlichen Energiebedarfs zur Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienhäusern decken. In den Sommermonaten reicht die Sonnenenergie sogar aus, um die Trinkwassererwärmung vollständig zu übernehmen. Der Kessel schaltet sich ab.

Wenn die Solar-Anlage auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden soll, werden ein Pufferspeicher und ein Heizsystem, welches mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden kann, benötigt. Im Optimalfall können zusätzlich zu den 50 bis 60 % Energieeinsparung für die Warmwasserbereitung, 30 % des Heizbedarfs gedeckt werden.